LimnoPlan - Fisch- und Gewässerökologie
LimnoPlan - Fisch- und Gewässerökologie

Beratertätigkeit und Gutachten in Planungsverfahren

  • Untersuchung zum Fischbestand in der Eifelrur zwischen Schophoven und Jülich sowie in der Inde zwischen Lamersdorf und Einmündung in die Rur und Bewertung möglicher Auswirkungen der Wasserentnahmen aus der Rur bei Schophoven und dem Lucherberger See sowie der Einleitung von Sümpfungswässern in die Inde auf die Fischfauna im Zusammenhang mit den Wasserrechtsverfahren der RWE Power AG (2003)
  • Gutachten zu den fischökologischen Auswirkungen der Wasserentnahme aus der Rur bei Schophoven durch das Forschungszentrum Jülich (2003)  
  • Strömungsmessungen im Einlaufbereich der Wasserentnahmestelle aus der (Eifel-) Rur der M-real-Zanders GmbH in Düren -sowie- Beratung im wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren (2005)
  • Fachliche Stellungnahme zu den Auswirkungen der Nachauskiesung in der Abgrabung „Niedermörmter“  auf die Fischfauna im FFH-Gebiet DE 4405-301 „Rhein-Fischschutzzonen zwischen Emmerich und Bad Honnef“ (2005) 
  • Kanalbaumaßnahme Köln – Worringen, Werthweg, Auslasskanal - FFH-Verträglichkeitsprüfung für die Rhein-Fischschutzzonen-Teilfläche „Rhein am NSG Rheinaue Worringen-Langel“ (2007) 
  • Errichtung einer Bootstrailer-Rampe für die Rettungsboote der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef am Rheinufer bei Strom-km 642,72 rechtsrheinisch - FFH-Verträglichkeitsprüfung für die Rhein-Fischschutzzonen-Teilfläche „Rhein bei Bad Honnef“ (FFH-Gebiet DE 4405-301) (2008)
  • Beurteilung der potenziellen Auswirkungen des Vorhabens „Neubau einer Ufertreppe am Rhein  in Köln bei Strom-km 688 (rechts) („Rheinboulevard Deutz“) auf die Fisch- und Wirbellosenfauna des Rheins sowie die Schutzziele des FFH-Gebietes DE-4405-301„Rhein-Fischschutzzonen zwischen Emmerich und Bad Honnef“ (2008)
  • Fachgutachterliche Stellungnahme zu den fischökologischen Auswirkungen der Erweiterung des Kraftwerkes der KMW um ein Kohleheizkraftwerk in der Ingelheimer Aue, Stadt Mainz, (insbesondere zu den Auswirkungen des Wärmeeintrags aus Kühlwassereinleitungen auf das FFH-Wanderfischgebiet „Kastel“) (2008-2009)  -sowie- Beratung und Vertretung des AG im Genehmigungs- und Anhörungsverfahren
  • Fischökologische Begleitung der Wasserentnahme und Wiedereinleitung von erwärmtem Kühlwasser in den Krauthausen-Jülicher Mühlengraben durch das Pfeifer & Langen Werk Jülich (2009-2011)
  • Gutachten zur Beurteilung des Einflusses der Kühlwasserableitung auf die aquatische Fauna im Rhein für das in Köln-Niehl geplante GuD-Kraftwerk (2010)  - sowie- Beratung der RheinEnergieAG im Planungs- und Genehmigungsverfahren 
  • Auswertung fischökologischer Daten zum Naafbach aus dem Wanderfischprogramm NRW zur Bewertung der Maßnahme „Rückbau der Wehranlage im Unterlauf des Naafbaches  in Lohmar-Kreuznaaf  (2011) 
  • INTERREG IV a-Projekt Naturnahe Grenzgewässer (NaGreWa) - Teilprojekt 4 – Monitoring Fischmigration in der Schwalm (inkl. Monitoring und Bewertung der Maßnahmen zur Verbesserung der Durchgängigkeit in den Schwalm-Zuflüssen) (2011-2012)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© LimnoPlan